Frei- und Hallenbad Friesoythe     Zwei Standorte stehen für die neue Einrichtung zur Wahl. Zum einen könnte das bisherige Gelände an der Thüler Straße genutzt werden. Es könnte aber auch folgende Alternative geben: Im Gespräch ist ein Gelände im Bereich der Sporthalle Großer Kamp, Schule und Tennishalle. Denkbar ist, dass die Stadt Friesoythe – wie bisher – das Frei- und Hallenbad betreibt, ein privater Investor oder eine Mischform aus Stadt und Investor (vergleichbar mit einem Public Private Partnership).