Zweifach- Sporthalle Potsdam Der Neubau der 2.Grundschule mit Hort im Bornstedter Feld kombiniert 3 ruhige, miteinander korrespondierende Baukörper: Sporthalle, Schule und Hort wurden als sinnvolle städtebauliche Ergänzung als Band in Ost-West-Richtung platziert.  Das Schulhaus, die Sporthalle und der Kinderhort sind sowohl Solitäre im Grünen als auch ein aufeinander bezogenes Ensemble. Die Zweifach-Sporthalle wird bestimmt durch die großen Holzbinder, die Holzprallwände und den Linoleumsportboden. Helle, freundliche Farben und natürliche Materialen sind zueinander in Beziehung gesetzt. Die Umkleidekabinen und Sanitärbereiche sind durch eine Reihe Sprossenwände von der Halle getrennt, jedoch gleichermaßen ins Gebäude integriert. Von hier aus können Zuschauer das Geschehen verfolgen, ohne sich direkt im Spielfeld zu befinden.