Landesgartenschau Sachsen - Zuckerlagerhalle Löbau     Prägendes Strukturelement ist eine als Berg- und Talpromenade bezeichnete Hauptwegeachse durch das nördliche und östliche Planungsgebiet. Unter Nutzung der vorhandenen Wegbeziehungen entsteht so eine gut dimensionierte und die Orientierung erleichternde Verbindung zwischen den Hauptzugängen am Zuckerplateau und der Altstadt. An ihr werden die unterschiedlichen Ausstellungs- und Themenbereiche gleichsam aufgefädelt. Ausnahme ist der großflächige Ausstellungsbereich nördlich des Hermannbades. Dominierendes Element des Ausstellungskonzeptes ist die Nutzung und Überformung der ehemaligen Absetzbecken zu phantasievollen Erlebnisbereichen unter Nutzung assoziativ eingesetzter Materialien, Pflanzen und differenzierter Wasserstände nach dem Leitthema "Zucker", wie Zuckerhut oder Zuckerspiegel.